Kontakt

Haus Assen
Assenweg 1
59510 Lippetal

Haben Sie Fragen?
+49 2527 919990

Schreiben Sie uns
info(a)haus-assen.de

Haben Sie Fragen? +49 2527 91999 0

Sanierung der Brücke

 

Wie an dieser Stelle schon öfters berichtet, steht für dieses Jahr die Sanierung der Brücke an, über die wir und alle unsere Besucher nach Haus Assen gelangen. Diese Sanierung ist das erste Projekt, für das unser Förderverein federführend die Verantwortung übernommen hat. Aus diesem Grund hat er 25% der Kosten übernommen, weitere 25% übernimmt die SJM. 50% hatten wir beim Denkmalschutz-Sonderprogramm X des Bundes beantragt. Die Chancen, aus diesen Mitteln Fördergelder zu erhalten waren groß, haben sich aber leider trotz der Unterstützung unseres Bundestagsabgeordneten Herrn Thies, zerschlagen. Für diesen Fall hatte uns der Förderverein zugesagt, seinen Anteil auf 40% zu erhöhen, die restlichen Mehrkosten müssen wir selbst tragen.

Seit dem vergangenen Winter liefert unsere Heizölfirma das Heizöl nur noch in Fässern an, da ihnen die Fahrt mit dem schweren LKW über die Brücke zu riskant geworden ist. Deshalb können wir nicht ein weiteres Jahr mit der Sanierung der Brücke warten, in der Hoffnung, dann Fördergelder zu erhalten.

Aus diesem Grund bitten wir Sie dringend um finanzielle Unterstützung. Die zusätzlichen Kosten durch den Wegfall der Fördergelder belaufen sich auf rund 20.000,-€. Für Spenden mit Vermerk „Brückensanierung“ auf unser Spendenkonto (DE41 4166 0124 1904 4177 00, BIC: GENODEM1LPS) sind wir Ihnen sehr dankbar.

Zurück

Copyright 2022 Diener Jesu und Mariens. All Rights Reserved.